Neuigkeiten und Aktuelles

20.08.2012

Rückblick: Saxonia Classica


Thematischer Schwerpunkt der Messe waren Oldtimer

Unser Stand

Die Vitrine mit Fotoapparaten

Vor unserem Stand war die Bühne, die zeitweise mit Modenschauen und Tanzeinlagen bespielt wurde

Ein Blick in eine der zwei Hallen voller Oldtimer

Die Messe Saxonia Classica präsentiert als erste deutsche Publikumsmesse Kunsthandwerker, Manufakturen, Restauratoren und ihre Arbeiten. Das große Thema lautete Oldtimer. Dementsprechend standen alte Autos im Vordergrund und füllten mit den dazugehörigen Firmen zwei ganze Hallen. In der dritten Halle befand sich eine interessante Mischung von Klein- und Mittelstandsfirmen, die ihre Handwerk präsentierten. Eine unvollständige Aufzählung umfasst die Fertigung von Kunstblumen, Schuhe, Taschen, Kleider, Porzellanmalereien und Uhren bis zum Schmiedehandwerk. Ergänzt wurde dies durch einige Museen die ihre Angebote präsentierten, wie das Verkehrsmuseum, das Militärhistorische Museum, das Uhrenmuseum Glashütte und wir als Förderverein für die Technischen Sammlungen.

Unter dem Motto "Klassiker aus Sachsen" zeigten wir einige Glanzstücke der Technischen Sammlungen die den Übergang von der Manufaktur zur industriellen Fertigung am Anfang des 20. Jahrhunderts illustrieren. Insgesamt fanden an den drei Tagen ca. 200 Besucher an unserem Stand. Erstaunlich war, dass recht viele von ihnen sagten, dass sie die Technischen Sammlungen kennen, aber noch nie besucht haben. Vielleicht überzeugt sie der Besuch mit der Übergabe der Flyer der Technischen Sammlungen und des Fördervereins, diesen Besuch doch noch nachzuholen. Darüber hinaus gab es interessante Kontakte, die in Zukunft zu neuen Mitgliedern oder zum Zugang von neuen Stücken für die Sammlung führen können.

Rückblickend lässt sich sagen, dass es drei anstrengende, aber doch angenehme Tage waren. Angenehm vor allem deshalb, weil wir doch gut zwischen die anderen Aussteller passten und auf freundliches Interesse der Besucher trafen. 

Ein herzlicher Dank geht an die Mitarbeiter der Technischen Sammlungen für die Unterstützung bei den Vorbereitungen und dem Aufbau, sowie an die Standbetreuer aus dem Förderverein.

 


Übersicht

Museumsnacht 2021

Die diesjährige Museumsnacht findet am 24. Juli von 18 Uhr bis Mitternacht statt.[mehr]


Turmfest 2019

Am Sonntag dem 15. September findet von 10 bis 18 Uhr das 22. Turmfest in den Technischen Sammlungen unter dem Motto "Cheeeese... bitte recht freundlich!" statt. Im Mittelpunkt des Festes steht die neue Daueraustellung...[mehr]


Turmfest 2018

Am Sonntag, dem 27. Mai findet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr das diesjährige Turmfest mit Aktionen und Führungen für die ganze Familie statt. Wir als Verein sind mit Presentationen im Radiodepot und Vorführungen in der...[mehr]


Museumsnacht am 16. September

Am Samstag dem 16. September findet ab 18 Uhr die diesjährige Museumsnacht in Dresden statt. Dabei sind auch die Technischen Sammlungen mit einem umfangreichem Programm und wir als Verein. Zu finden sind wir im Radiodepot...[mehr]


Treffer 1 bis 4 von 48
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>